Choose your language.
Choose from 6 languages. Welcome to Stelrad radiators.
Beautiful radiators for modern living.

België
Nederland
Deutschland
UK
Poland

Belgique
France
Österreich
Ireland
Russia
Other Countries
 Choose your language

1. Zusammenfassung und Ziele der Unternehmenspolitik

Wir, Caradon Stelrad BV, sind davon überzeugt, dass wir die Corporate Social Responsibility (CSR)-Werte im täglichen Management unserer Aktivitäten anwenden müssen, um den Erwartungen unserer Anspruchsgruppen, d.h. unserer Kunden, Mitarbeiter, Behörden, Investoren, Lieferanten sowie der Gemeinschaft und Umwelt, zu entsprechen. Der Betriebsrat ist davon überzeugt, dass die Implementierung strenger CSR-Normen und ein Engagement bezüglich einer ständigen Verbesserung dazu beitragen, dort, wo Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit einander kreuzen, Opportunitäten zu schaffen und Risiken zu vermeiden. In unseren Beziehungen zu den Anspruchsgruppen werden wir die Werte Ehrlichkeit, Partnerschaft und Fairness hochhalten.

Mit unserem holistischen Unternehmensansatz erkennen wir, dass unsere Verantwortung bezüglich Gesellschaft, Unternehmensführung und Umwelt im Hinblick auf diese Anspruchsgruppen von durchschlaggebender Bedeutung für unseren Erfolg sind. Unsere Handlungen und unsere Betriebspolitik sollen diese Verantwortlichkeiten widerspiegeln.

Die Endverantwortung für die Ausführung dieser Politik sowie für die Realisierung unserer Ziele liegt beim Geschäftsführer. Der Leiter der Personalabteilung wird die Aktivitäten betriebsintern koordinieren.

2. Anwendungsgebiet der Unternehmenspolitik

Diese Politik bezieht sich auf Stelrad und umfasst die dauerhaft zu erfüllenden Mindestanforderungen im Hinblick auf CSR.

Gegebenenfalls wird die CSR-Politik durch diverse andere „direkt damit zusammenhängende“ Maßnahmen unterstützt, so dass gewährleistet wird, dass die Normen und Ziele in ausreichendem Maße berücksichtigt werden. Der Geschäftsführer wird dafür sorgen, dass die CSR-Politik durch eine adäquate Organisation und zweckmäßige Maßnahmen unterstützt wird. Außerdem wird er die für die Realisierung der Ziele erforderlichen Mittel zur Verfügung stellen.

3. Normen und Ziele

3.1 Umwelt

Durch die Implementierung unserer Umweltrichtlinien und die Erfüllung der ISO14001-Norm werden wir eine Verbesserung unserer Umweltleistung anstreben. Unsere Heizungssysteme sind so konzipiert, dass sie die Umwelt so geringfügig wie möglich belasten.
Als Organisation produzieren wir im Rahmen unserer Fertigungsprozesse bzw. mit unseren Produkten keine Abfälle, die nicht wiederaufbereitet oder wiederverwendet werden können. Wir verpflichten uns, keine für Mülldeponien bestimmten Abfälle zu produzieren.

3.2 Sicherheit & Gesundheit

Wir streben eine hohe Wirtschaftlichkeit an und werden dabei mittels unseres Sicherheits-managementsystems Risiken auf effiziente Weise bewältigen und auf ein Minimum beschränken.

Wir werden eine saubere, gesunde und sichere Arbeitsumgebung zur Verfügung stellen und versuchen diese auch instand zu halten; darüber hinaus werden wir einen gesunden Lebensstil unserer Mitarbeiter fördern.

3.3 Gemeinschaft

Zum Vorteil beider Parteien werden wir mit der örtlichen Gemeinschaft im Dialog stehen.

Wir werden Jugendlichen der örtlichen Gemeinschaft mit unseren Lehr- und Praktikumsstellen helfen und zwecks Förderung technischer Berufe mit den Schulen vor Ort im Hinblick auf die Entwicklung und Unterstützung von Lehraktivitäten eng zusammenarbeiten.

3.4 Kunden

Wir versichern unseren Kunden, dass unsere Werte Integrität, Partnerschaft und Fairness in unseren Beziehungen zu all unseren Anspruchsgruppen hochgehalten werden. Kundenbeschwerden werden von uns aufgezeichnet und nach den von uns veröffentlichen Kundendienstnormen bearbeitet.

3.5 Mitarbeiter

Was unsere Mitarbeiter angeht, werden wir zumindest die gesetzlichen Mindestanforderungen erfüllen.

Mit Bezug auf alle heutigen und zukünftigen Mitarbeiter werden wir den Grundsatz der Chancengleichheit pflegen. Wir werden auch weiterhin von den Vorteilen einer verschieden-artigen Belegschaft überzeugt sein und Diversität als Kernwert auf aktive Weise begünstigen.

Wir werden unseren Mitarbeitern klare und faire Arbeitsbedingungen bieten und die erforderlichen Ressourcen für deren weitere Entwicklung zur Verfügung stellen. Wir werden im Hinblick auf unsere Mitarbeiter eine klare und faire Entlohnungspolitik führen.

Wir werden die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, so dass alle Mitarbeiter respektvoll und ohne sexuelle, körperliche oder geistige Diskriminierung behandelt werden.

Wir werden eine gesellschaftlich verantwortliche Restrukturierungspolitik führen, damit Betriebsstörungen möglichst vermieden und die Menschenwürde gewahrt bleiben kann.

3.6 Ethisches Unternehmen

Wir werden Verträge verfassen, in denen die vereinbarten Bedingungen sowie die Grundlage unserer Beziehung mit Lieferanten deutlich festgelegt werden. Wir werden unsere Geschäfte so abwickeln, dass wir vor betrügerischen Unternehmenspraktiken geschützt sind.

Zum Vorteil beider Parteien werden wir unsere Lieferanten und Subunternehmer dazu ermutigen, eine verantwortliche Unternehmenspolitik zu führen und verantwortliche Unternehmens-praktiken anzuwenden. Wir werden keine Kinderarbeit zulassen.

Um zu prüfen, ob die Praktiken der Lieferanten auch tatsächlich unseren Erwartungen entsprechen, werden wir geeignete Prüfverfahren anwenden.

4. Aktionsplan

In einem 3-Jahres-Plan werden wir 5 wichtige Verbesserungsziele aufnehmen.

Aktionsplan 2014 – 2016
1. Einführen und zeugen ISO 14001
2. Einführen und zeugen OHSAS 18001
3. Einführen und zeugen ISO 50001
4. Einführen SQA-Prozess
5. Einführen und kommunizieren Politik (CSR, Korruption, Whistleblowing, Chancengleichheit)

5. Berichterstattung

Die im Rahmen vorliegender CSR-Politik erbrachten Leistungen werden überwacht und den Anspruchsgruppen mittels interner Berichte des Unternehmensrates, Newsletter, Unternehmenswebsites sowie (sozialer) Medien mitgeteilt.