Choose your language.
Choose from 6 languages. Welcome to Stelrad radiators.
Beautiful radiators for modern living.

België
Nederland
Deutschland
UK
Poland

Belgique
France
Österreich
Ireland
Russia
Other Countries
Danmark
 Choose your language

Stelrad führt neue innovative Wandkonsolen ein

Im ständigen Bestreben nach Neuerungen und Verbesserung hat Stelrad nach Möglichkeiten gesucht, Risiken bezüglich der Befestigung von Heizkörpern so weit als möglich zu minimieren. Durch gestiegene Anforderungen genügen die aktuellen Befestigungen nicht mehr immer unseren strengen Normen.

Von Compact TCO zu Compact All In

Ab 1. Juli 2016 werden alle Stelrad Compact Heizkörper inclusive dem nötigen Zubehör zum Anbringen des Heizkörpers geliefert. Eine Entlüftung, ein Blindstopfen, Schrauben, Dübel und die neuen VDI-Konsolen.

Das ist auch der Grund, warum wir den Heizkörper künftig Compact All In nennen werden.

Die Artikelnummern der heutigen Compact TCO mit Laschen (0213xxxxxx) entfallen und werden durch den Stelrad Compact All In (0214xxxxxx) ersetzt.

Novello ECO, mit Konsolen in der Verpackung geliefert

Der Novello ECO wird ab dem 1. Juli 2016 ebenfalls mit VDI-Konsolen, Schrauben und Dübel in der Verpackung geliefert. Während diese heute außerhalb der Verpackung oder gar nicht mitgeliefert werden, entscheidet Stelrad sich jetzt für Einheitlichkeit. Alle verkleideten Plattenheizkörper mit aufgeschweißten Laschen werden ab Juli 2016 mit derselben VDI-Konsole in der Verpackung geliefert.

Einfluss auf unsere heutigen Produkte

Seit dem 1. April 2016 liefert Stelrad in ganz Europa alle horizontalen Plattenheizkörper generell mit aufgeschweißten Laschen (Ausnahme: Novello Plint Heizkörper ). Ab 1. Juli 2016 werden zusätzlich bei allen unten angeführten Produkten die neuen Wandkonsolen beigepackt sein, wobei die heutigen L-Konsolen (Produktgruppe 0216,0441,0451,0453,0440) ebenfalls durch die neuen Konsolen ersetzt werden.

Einfluss auf unsere Produkte

Seit dem 1. April 2016 liefert Stelrad in ganz Europa alle horizontalen Plattenheizkörper generell mit aufgeschweißten Laschen (Ausnahme: Novello Plint Heizkörper ). Ab 1. Juli 2016 werden zusätzlich bei allen unten angeführten Produkten die neuen Wandkonsolen beigepackt sein, wobei die heutigen L-Konsolen (Produktgruppe 0216,0441,0451,0453,0440) ebenfalls durch die neuen Konsolen ersetzt werden.

Produktgruppe – Beschreibung – Produktänderung
291 – Novello ECO Typ 11 – Neue Konsolen, Schrauben und Dübel hinzugefügt
292 – Novello ECO – Neue Konsolen, Schrauben und Dübel hinzugefügt
293 – Novello ECO – Links Typ 11 Neue Konsolen, Schrauben und Dübel hinzugefügt
294 – Novello ECO – Links Neue Konsolen, Schrauben und Dübel hinzugefügt
214 – Compact All In (ersetzt Compact TCO) – Neue Konsolen, Schrauben und Dübel
216 – Compact Planar – derzeitige L-Konsolen werden durch Neue Konsolen ersetzt
441 – Planar ECO – derzeitige L-Konsolen werden durch Neue Konsolen ersetzt
451 – Planar Style ECO – derzeitige L-Konsolen werden durch Neue Konsolen ersetzt
453 – Compact Style – derzeitige L-Konsolen werden durch Neue Konsolen ersetzt
440 – Planar Slim ECO – derzeitige L-Konsolen werden durch Neue Konsolen ersetzt
211 – Compact – nach dem 1.7 nicht mehr verfügbar
213 – Compact Type 11 – nach dem 1.7 nicht mehr verfügbar

Zusätzliche Produktinformation VDI-Wandkonsolen

Einfach anbringen

Die neue Wandkonsole sorgt nicht nur für mehr Sicherheit, die Verriegelung erfolgt außerordentlich einfach und effizient. Kein Herumhantieren mit Rohrbändern und Aushebesicherungen mehr. Die Verriegelung ist im Kopf der Konsole integriert. Die neue Wandkonsole ist eine Lasche zu Lasche Befestigung. Das bedeutet, dass die Konsole den Heizkörper unter der untersten Reihe aufgeschweißter Laschen stützt. Oben drückt der Kopf der Konsole auf die oberste Reihe aufgeschweißter Laschen. Zur Gewährleistung zusätzlicher Sicherheit kann der Kopf zusätzlich festgeschraubt werden. Die VDI-Konsole ist mit allen horizontalen Plattenheizkörpern mit aufgeschweißten Laschen mit einer Höhe zwischen 300 und 900 mm kompatibel.

Prüforganisation

Nicht nur durch eigene Tests und die Kundenreaktionen zeigte sich die Sicherheit der neuen Wandkonsole, auch von offiziellen Einrichtungen wurde die Konsole einer gründlichen Prüfung unterzogen. So urteilte die Prüfstelle TÜV Rheinland, dass die neue Wandkonsole der deutschen VDI-Norm 6036 Klasse 3 entspricht. Das bedeutet, dass die Wandkonsole auch ausreichend Sicherheit in öffentlichen Räumen gewährleistet, wo das Risiko eines Missbrauchs des Heizkörpers höher ist als in privaten Situationen (Klasse 1 und 2).

Laden Sie die Montageanleitung
Laden Sie die Übersicht der neuen Wandabstände
Laden Sie ein Muster der Markierung der Produkte mit den neuen Konsolen

Mit freundlichen Grüßen
Das Stelrad-Team